Letzte Nacht hatten wir Regen der später in Schneeregen überging. In der Dunkelheit war nichts zu erkennen, aber am heutigen Morgen sah man, wie weit es runtergeschneit hat. Die Berge zudem tief mit Wolken verhangen und wir waren nach dem Frühstück froh um unsere gute Kleidung. Etwas später als gewöhnlich zottelten wir heute los, denn die Etappe war mit 3 Std Richtung Samdo doch sehr überschaubar.

Cruisen war angesagt und so stiegen wir von 3500 auf 3850m langsam hoch.

Chandra unser Guide war schon lange am Ziel und checkte unsere Lodge. Wir bestaunten derweilen die Riesen und deren mächtigen Gletscher links und rechts unseres Weges.

Am Ziel angekommen checkten wir sofort ein und genehmigten uns einen ausreichenden Lunch mit gekochten Erdäpfeln, Yakbutter und von Zuhause mitgebrachten Köstlichkeiten. Käse, Hirschwürste, Mostbröckle durften nicht fehlen.

Mein persönliches Ereignis heute war der fehlende ehrliche 4000ender. Bei uns etwas seltenes, hier ein kleiner Spaziergang nach einem Nickerchen am Nachmittag. Primus und ich hatten die Ehre diesen Moment miteinander teilen zu dürfen. Wo? Irgendwo mitten in einem Grasbüchel an einem Hang über dem Dorf und noch viel Berg über uns 😉 Bei diesem Spaziergang sahen wir einen Adler, kaum 10m von uns entfernt, majestätisch souverän, in den Aufwind gleiten und war wenige Minuten später schon hoch über uns hinweg. Beeindruckend!

Ebenso beeindruckend der Schlenderer nach unserem Abstieg, durch das Dorf. Die Vorbereitungen auf die Aussaat des Getreides steht bevor und der Dung wird gerade ausgebreitet. Die Menschen leben in sehr einfachen Häusern unter Bedingungen die man sich bei uns nicht vorstellen kann. Die Häuser bestehen ausschließlich aus Stein, Holz und Schiefertafeln als Dach. An die Aussenwände werden Kuhfladen geklatscht und später als Brennstoff verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.